Positive Vibes

Impressionen von Lil Xan im X-Tra

Der kalifornische Rapper Lil Xan trat am Donnerstag, 15. März im Zürcher X-Tra auf. Evelyn Kutschera hat einige Impressionen mitgebracht.

Diego Nicholas Leanos gibt sich tough. Doch im Innern toben Angststörungen und Depressionen, wie er regelmässig in Interviews und Livestreams mit seinen Fans offenbart. Der 22-jährige Kalifornier mexikanischer Abstammung war zwei Jahre lang abhängig nach der Droge Xanax – daher auch sein Bühnenname: Lil Xan.

Bild: Evelyn Kutschera

Entdeckt wurde der Rapper auf der Plattform Soundcloud. Doch eigentlich wollte Lil Xan ein Fotograf werden. Als ihm seine Kamera an einem Konzert von Steve Cannon gestohlen wurde, entschied er sich für die Musik: Eine Studiosession sei günstiger gewesen als eine neue Kamera, verriet er 2017 dem Magazin «XXL».

Der Durchbruch gelang Lil Xan dann mit der Single Betrayed. Auf Spotify zählt der Track bereits über 300 Mio. Streams. Klar, dass die textsicheren Fans im Zürcher X-Tra euphorisch waren. Der junge Musiker schien an seinem dritten Schweizer Konzert guter Dinge zu sein, performte seine Songs für eineinhalb Stunden. Das Publikum – vor allem weiblich, zwischen 14 und 18 Jahren – kam seinem Star ganz nahe, Lil Xan verteilte Umarmungen und positive Vibes: «Love yourself, fuck the negativity», rief er von der Bühne.

Bild: Evelyn Kutschera

Zeen Social Icons

Nächste Events

Veranstaltungen für die Woche vom 9. Dezember 2019

Navigation aktuelle Woche

Loading Events
Mo 9th
Keine Veranstaltungen heute
Di 10th
Keine Veranstaltungen heute
Mi 11th
Keine Veranstaltungen heute
Do 12th
Keine Veranstaltungen heute
Fr 13th
Keine Veranstaltungen heute
Sa 14th
Keine Veranstaltungen heute
So 15th
Keine Veranstaltungen heute