Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

B-Sides 2019

13. Juni - 15. Juni

Über 40 Konzerte und Performances erwarten die Besucherinnen und Besucher des diesjährigen B-Sides vom 13. bis zum 15. Juni. Mit dabei ist ein breiter Mix aus regionalen und internationalen Acts. Erfahre bei uns, wer zu sich zu Kate Tempest, Raketkanon oder Pyrit gesellen wird.

In diesem Jahr setzt das B-Sides ein spezielles Augenmerk auf interkulturelle Projekte. Nebst dem bereits für den Donnerstag angekündigten schweizerisch-palästinensischen Projekt Kallemi findet mit Praed ein schweizerisch-libanesisches Duo den Weg auf den Sonnenberg, welches mit arabischer Popmusik und Electro-Jazz-Einflüssen uns die Tanzbeine ausschwingen wird. Die simbabwesische Rapperin AWA, kurz für African Women Arise, spricht sich mit ihrer unwiderstehlichen Musik am Freitag gegen die Armut, häusliche Gewalt und HIV-Erkrankungen in ihrer Heimat aus. Dazu gehört auch die Hamburgerin Derya Yildrim, welche am Samstag mit ihrer mulitnationalen Band Grup Şimşek elektrisierend türkische Tanzmusik auftischen wird.

Da sich das B-Sides seit letzem Jahr der Keychange-Initiative angeschlossen hat, welches sich für eine gerechte Verteilung von männlichen und weiblichen Acts auf Festivalbühnen einsetzt, holen die Organisatoren für über die Hälfte der Konzerte Frauen auf die Bühnen. Nebst Headlinerin Kate Tempest kommen beispielsweise mit dem Big Eyes Trio, Camilla Sparksss oder WWWater enorm vielversprechende weibliche Acts auf den Sonnenberg.

Donnerstag, 13.6.

Eröffnet wird das B-Sides am Donnerstag mit den Zürcher Künstlerin Linda Vogel, welche mit ihrer elektro-akustischen Harfe fragile Folk-Träume wahr werden lässt. Gerappt und gestampft wird mit GeilerAsDu, gegroovt mit der Jazz-Power-Group L’Orage aus Genf, ähnlich virtuoses darf man auch von Tranche erwarten. Odd Beholder zeigt uns dann wieder, wie Dream Pop zu klingen hat und verweist uns auf die hypnotische Tanzfläche. Das Big Eyes Trio aus der Romandie, bestehend aus Laure Betris, Emilie Zoé und Sara Oswald, entführt uns ins Concert-Ciné-Format und spielen und experimentieren live mit Film, Bild und Soundtrack.

Kate Tempest

Highlight des Abends bildet Headlinerin Kate Tempest, das Multitalent aus London. Kate Tempest ist nicht nur Rapperin, sondern hat sich auch einen Namen als Lyrikerin, Theater- und Buchautorin sowie als Slam-Poetin einen Namen gemacht. Nur zu gerne lassen wir uns von ihren gesellschaftskritischen Texten fesseln und fiebern zu phänomenalen Alternative Hip-Hop mit.

Freitag, 14.6.

Der Festival-Freitag wird wie in den letzten Jahren in der Stadt Kriens eröffnet: Im Velociped spielt Ausnahme-Kontrabassist Fabien Sevilla auf. Auf dem Festival lässt das Folk-Trio Into Orleans das Banjo aufhorchen und staunen, Me & The Magic Horses bringen bittersüssen Pop auf den Berg und Aufsteiger Black Sea Dahu nehmen uns mit ihren Folk-Liedergeschichten auf eine zerbrechliche Reise mit. Das Duo Cyril Cyril lässt Westen auf groovigste Art und Weise mit dem Osten verschmelzen und Arbu Jairus & Them Lovers lassen den Funken von purstem Oldschool auf das Publikum überspringen. Die unvergleichlichen Belgier Noise Rocker Raketkanon besuchen das B-Sides mit neuem Album und beschallen mit tranceartigem Ach und Krach das Publikum. Feinste Post-Punk Stonergaze-Überdosis gibt es mit Asbest aus Basel, schmackhaft wird auch der Tuareg-Sound aus den Golan-Höhen von TootArd serviert. Ebenfalls aus Belgien stammt die Künstlerin WWWater, welche mit zärtlich brutalem Ambient Soul fasziniert, Nuitunit lässt uns anschliessend tanzend zu den Electro-Sternen katapultieren.

Stahlberger

Viele Menschen brauchen vier Wände zum Leben, dabei lässt das Leben mit zwei Wänden neue Dinge und Möglichkeiten offen. Wie das es sich in der Kleinstadt mit Durchzug lebt besingen Stahlberger mit «Dini Zwei Wänd». In diesem Jahr zurück mit neuer Scheibe voller elektronisch pulsierender Popmusik, natürlich in Mundart. Zum Tanzen und Nachdenken angeregt.

Samstag, 15.6.

Das Broadway Varieté sagt mit Hitschtschitsch und einem Variete-Stück Tschüss und wir sagen hallo zum Luzerner Sinfonie Orchester und ihrem Musikwagen. Ein umfangreiches Kinderprogramm darf am Nachmittag mit El Ritschi, Frächdächs, Cello Inferno und Pfasyl nicht fehlen. Eine gehörige Portion Poetry Slam hauen uns Team Scheller um die Ohren, das Duo Eclecta schreibt mit akustischer Gitarre und Keyboard sanft-verrückten Pop und P.A. Hülsenbeck schweift mit brummendem Kontrabass sowie wolkendweicher Stimme zu Tagträumen hin. Schööf versprechen nervenaufreibenden Jazz, Decibelles aus Frankreich schweisstreibenden Indie-Rock. Dark Waver Pyrit wird in Zusammenarbeit mit dem Südpol Luzern Musik, Tanz und Performance verschmelzen lassen und Camilla Sparksss kühren wir anschliessend zur neuen Prinzessin der Dark Experimental Electronic Music. Belia Winnewisser lässt buntwilde Klangströme über Synthpop taumeln und The Mauskovic Dance Band zeigt uns, wie man die Tanzbeine ausschwingt.

Klaus Johann Grobe

« So wie die tanzen, da gehen ja gleich alle nach Hause. Seht ihr die Bühne? Ja da herrscht die totale Flaute!» Wenn Klaus Johann Grobe mit Kothek aufkreuzen, braucht man sich darüber nicht mehr sorgen zu müssen. Mit romantischem Funk-Kraut pflanzen die Zürcher uns Discogedanken in den Kopf, eingängige antreibende Bassläufe sorgen dabei für den Schwung in den Hüften.

Vorfreude 

Mit einem solch breiten und durchmischten Programm hat das kleine Festival jeden Geschmack getroffen. Man darf sich auf drei Tage Faszination, Staunen und Tanz auf ein Festival freuen, welches mit Hingabe und Herzblut ans Werk geht. Auf bald, B-Sides!

 

Details

Links

B-Sides (Veranstalter)

Location

B-Sides, Kriens

Zeen Social Icons

Nächste Events

Veranstaltungen für die Woche vom 14. Oktober 2019

Navigation aktuelle Woche

Loading Events
Mo 14th
Keine Veranstaltungen heute
Di 15th
Keine Veranstaltungen heute
Mi 16th
Keine Veranstaltungen heute
Do 17th
Keine Veranstaltungen heute
Fr 18th

Knorkator

18. Oktober · 19:00 - 23:00
Sa 19th
Keine Veranstaltungen heute
So 20th
Keine Veranstaltungen heute
Lesenswert
Fink