«Dieses Jahr hatten wir doppelt so viele Besucher»

Dark Malta-Organisatoren steht Rede und Antwort

Dark Malta Festival

Die maltesische Dunkelszene ist zwar klein, birgt aber mindestens ebenso viel Talent und Engagement wie in den Gothic-Hochburgen Deutschland und England. Dies bewiesen Rene Ferrugia aka DJ Hades und seine Freundin Aleera de Lune alias Sabrina Chircop am zweiten Dark Malta Festival.

Da man, wie ihr im Festivalbericht lesen könnt, am Dark Malta Festival beinahe mit jedem dicke war, haben wir auch die Organisatoren persönlich kennengelernt. Lest hier, was sie über ihren Event und die schwarze Szene in Malta zu sagen haben.

So war das Dark Malta Festival 2019

Was ist euer Fazit zum zweiten Dark Malta Festival? Seid ihr zufrieden? Was würdet ihr ändern für die dritte Runde?

Das Festival war grossartig. Wir erhielten von allen Seiten tolles Feedback und auch der Vibe unter den Bands war einzigartig. Wir werden nicht wirklich viel ändern, aber da und dort etwas verbessern.

Wie viele Besucher waren vor Ort?

Es hat sich gezeigt, dass wir in diesem Jahr doppelt so viele Besucher hatten wie noch voriges Jahr. Das überaus positive Feedback lässt uns hoffen, dass wir die Gästezahl auch im nächsten Jahr nochmals ansteigen wird.

Was tut ihr in eurem «normalen» Leben?

Rene: Tagsüber arbeite ich als Logistik-Verantwortlicher. Zudem führe ich den alternativen Club The Garage und bin als DJ Hades an diversen Parties.

Sabrina: Ich bin qualifizierte Kosmetikerin und Make-up-Artistin und arbeite in einem Fitness Medical Center. Zusätzlich stehe ich unter meinem Künstlernamen Aleera de Lune noch als Model für die alternative Szene zu Verfügung.

Aleera de Lune. Bild: zvg.
DJ Hades. Bild: zvg.

Wie würdet ihr die Metal-/Gothic-Szene in Malta beschreiben? Gibt es da Unterschiede zu anderen Ländern?

Malta ist ein kleines Land und deshalb haben wir auch eine bescheidenere Szene. Und genau da setzt auch das Dark Malta an. Wir wollen mit dem Festival, wo die besten Bands der Szene spielen, mehr Leute aus der ganzen Welt zu uns locken, damit sie unser schönes historisches Land kennenlernen und entdecken können.

Wart ihr auch schon mal an anderen ähnlichen Festivals im Ausland? An welchen?

Wir waren am Amphi Festival, am Hellfest und an ein paar kleineren in ganz Europa.

Rene, wir haben gehört, dass du als DJ Hades am diesjährigen Amphi Festival in Köln anzutreffen sein wirst. Wo würdet ihr sonst noch gerne hin?

Yes! Das Amphi ist erneut auf unserer Liste und auch das Schattenwelt in Wien. Nächstes Jahr wollen wir Serbien besuchen und Grossbritannien. Und hoffentlich auch das Wave Gotik Treffen.

___STEADY_PAYWALL___

Welche alternative Szene würdet ihr gerne mal besuchen? Egal wo auf der Welt?

Eines Tages würden wir gerne die südamerikanische und die japanische Szene entdecken. Irgendwann…

Für unsere neue Artikel-Serie «Schwarze Ferien» sammeln wir Tipps und Eindrücke für unsere ferienlustigen Leser. Wo sollte man als «dunkle Seele» in Malta unbedingt hin?

Unbedingt zum Addolorate Friedhof. Dort steht die einzige Gotik-Kapelle in Malta und die Gräber sind selber Monumente. Ausserdem sind die beiden Städte Mdina und Valletta ein Abendbesuch wert. Sie sehen bei Nacht total anders aus als bei Tag. Malta hat kulturell eben viel Cooles zu bieten.

Das erwartet dich am Wave Gotik Treffen 2019

Zeen Social Icons

Nächste Events

Veranstaltungen für die Woche vom 14. Oktober 2019

Navigation aktuelle Woche

Loading Events
Mo 14th
Keine Veranstaltungen heute
Di 15th
Keine Veranstaltungen heute
Mi 16th
Keine Veranstaltungen heute
Do 17th
Keine Veranstaltungen heute
Fr 18th

Knorkator

18. Oktober · 19:00 - 23:00
Sa 19th
Keine Veranstaltungen heute
So 20th
Keine Veranstaltungen heute
Lesenswert
Herbst
15 der besten Herbstsongs