E&A Rüeger – Esquisses

Mit «Esquisses» veröffentlichen die Brüder Eric und Alexis Rüeger ihr erstes Album. Eine verträumt elektronische Scheibe im Zeichen von sedativen Ambient und treibender Electronica.

Die Brüder Eric und Alexis Rüeger alias E&A Rüeger melden sich nach Das Wartezimmer in diesem Jahr mit einem neuen Album zurück. Esquisses heisst ihr neues Baby, ein Erstling mit elektronischem Tiefgang und höchst sedativer Nebenwirkung. Vergangenen Montag ist die Scheibe unter dem Indie-Label Blizzard Audio Club erhältlich. Wir haben uns das Album angehört und uns in die Ambient-infizierten Klänge verliebt.

In den Freiburger Voralpen mit verträumten Synthies

Für ihr erstes Album verschanzten sich die beiden Brüder im Sommer 2019 während acht Tagen in den Freiburger Bergen in einem Chalet in der kleinen Ortschaft Im Fang. Während dieser Zeit der Abgeschiedenheit und des Experimentierens in elektronischen Untiefen wurden acht neue Tracks geboren, welche zusammen mit dem auf ihrer EP veröffentlichten Lied Ijsberg ihren Platz auf der neuen Scheibe fanden.

Esquisses, mehr als elektronische Skizzen

Esquisses bedeutet soviel wie Skizzen oder Entwürfe. Was uns E&A Rüeger präsentieren, sind alles andere als Grundgerüste. Über dicht gestaffelte Rhythmen entfalten nach und nach verträumte Synthies eine in Nostalgie getauchte Soundlandschaft und entführen einen in melancholische Weiten. Die Melodien scheinen sorgfältig ausgesucht, jeder Schlag eines Beats hat seinen einstudierten Platz, nichts scheint dem Zufall überlassen.

E&A Rüeger

Ruhende und plusierende Experimentierfreudigkeit

Trotz der ausgeklügelten und schweizerischen Electronica Präzision scheint das Album einem natürlichen Fluss zu folgen, welche einen in sanfte Ambient-Gewässer treiben. Die Übergänge und Wechsel kommen innerhalb der Tracks behutsam und fliessend. Treibende Rhyhtmen bringen eine aufbauschende Spannung, deren Angriffslust gleich wieder von reverblastigen Synthiewellen entschärft wird. Zusammen entsteht ein idyllisch harmonierender Mix von experimentierfreudiger und pulsierender Ruhe. Trance garantiert.

Ein elektronisch verträumtes Universum

Mit neun Tracks lassen uns die Brüder E&A Rüeger erneut einen Blick in ihre elektronisch verträumte Welt erhaschen. Esquisses, ein wummerndes Gemisch vertonter Nostalige, der Liebe zur Experimentierfreudigkeit und dynamischer Feinfühligkeit. Während Tracks wie Fracture einen treibenden Drang nach Vorne haben, vermögen andere Stücke wie Abies Alba eine höchst sedative Wirkung zu entfalten. Bei Mouvements geschieht sogar beides gleichzeitg und es bleibt im Gedächtnis hängen wie der Zug an der ersten Zigarette.

Zeen Social Icons

Nächste Events

Veranstaltungen für die Woche vom 3. August 2020

Navigation aktuelle Woche

Loading Events
Mo 3rd
Keine Veranstaltungen heute
Di 4th
Keine Veranstaltungen heute
Mi 5th
Keine Veranstaltungen heute
Do 6th
Keine Veranstaltungen heute
Fr 7th
Keine Veranstaltungen heute
Sa 8th
Keine Veranstaltungen heute
So 9th
Keine Veranstaltungen heute