Stoner-Knaller unter Wasser: Jonny Yan Again blubbert

Video-Premiere von Hot Running Blood

Heute zeigen Hot Running Blood bei uns ihr neues Video zur Single «We Need To Talk». Es ist ein wahrer Stoner-Knaller.

Treibende Beats, fette, kantige Riffs, leicht angesiffte Gesangslinien, lärmige, wirre Gitarrensoli. Das ist eigentlich Hot Running Blood. Rock’n’Roll nach Stoner-Art mit einem Schuss Grunge, Blues- und Hardrock. Doch der neue Song We Need To talk startet mit totaler Stille. Der Ansatz ist frech: Da ist ein Lärm-Ensemble, da ist ein Song, der zum Sprechen aufruft, stattdessen kriegt man einfach mal gar nichts.

Und dann kommt das Wasser. Sänger Jonny Yan Again – zugegeben: ein etwas behämmerter Künstlername, aber vermutlich wäre das Berner Original nicht Rock’n’Roll genug – taucht ab und der Lärm beginnt. Ein Slow-Beat, ein Bluesriff, dazu diese Surfer-Stoner-Röhre irgendwo zwischen Velveteins-Sänger Spencer Morphy und Kurt Cobain.

Ein bisschen Nirvana-Inspiration ist allgemein nicht von der Hand zu weisen – nur schon aufgrund des Sujets des Menschen im Wasser, das ans Grunge-Überalbum erinnert. Jonny ist einfach ein bisschen älter und etwas weniger nackt als das Coverbaby.

Der Song entwickelt sich zügig vorwärts, während Jonny weiter im Pool herumblubbert. Gitarren-Overdubs und Chorgesang treiben das Werk der Berner Band auf die Spitze, dann flacht es ab und Jonny taucht auf. Er wollte irgendwie sprechen, irgendwie auch nicht. Er hat es getan, irgendwie auch nicht. Der Appell We Need To Talk verhallt irgendwie gehört, aber auch ungehört. Was soll man dazu sagen? Nevermind vielleicht.

Zeen Social Icons

Nächste Events

Veranstaltungen für die Woche vom 21. September 2020

Navigation aktuelle Woche

Loading Events
Mo 21st
Keine Veranstaltungen heute
Di 22nd

Metronomy

22. September · 19:00 - 23:00
Mi 23rd
Keine Veranstaltungen heute
Do 24th
Keine Veranstaltungen heute
Fr 25th
Keine Veranstaltungen heute
Sa 26th
Keine Veranstaltungen heute
So 27th
Keine Veranstaltungen heute