I don’t do drugs. I do Harvey Rushmore & the Octopus.

Harvey Rushmore & the Octopus präsentieren ihr neustes Musikvideo «Futureman»

Bild: zvg
Zuletzt aktualisiert:

Surf Rock gefällig? Harvey Rushmore & the Octopus präsentieren ihr neuestes Musikvideo «Futureman». Houston, wir haben kein Problem. Schnallt euch an für einen retropsychedelischen Trip der Extraklasse.

Wer oder was ist Futureman? In ihrem Album wird Futureman als Weiterentwicklung des Menschen mit übernatürlichen Kräften dargestellt. Das heldenhafte Wesen besitzt auchttausend und neun Geschlechter und hat neuntausend und achtmal Liebeskummer. Für seine Abnormität wird er von der Menschheit verachtet und ignoriert. Die Welt ihrerseits wird von mysteriösem Schleim an den Stränden bedroht, neuartige Drogen überschwemmen die Erde und Bäume greifen die Menschen an. Am Abgrund des Wahnsinns entschliesst sich Futureman dennoch, der Menschheit zur Hilfe zu kommen.

So abgedreht die Geschichte klingt, so spannend und verrückt zeigt sich das Video. Aus einem ausgedientem Fernsehsateliten im Weltall entspringt Futureman einer kosmischen Blüte und fliegt auf die Erde. Berührte werden zu plumpartigen Wolken, andere wechseln Form und Figur und tanzen mit Futureman in himmlische Höhen. Das Ganze endet im grossen Strobo-Finale mit Flanger-, Echo- und Verzerrungswahnsinn. King Gizzard wäre stolz, Oh Sees hätten es nicht besser machen können.

This is the Futureman

Der Synthie legt einen rotierenden Klangteppich, das Schlagzeug prescht mit rasantem Groove voran, der Bass serviert einen packenden und repetitiven Lauf. Kurz darauf präsentiert die Surf-Gitarre mit süffigem Tremolo-Effekt das Thema des Liedes. Es dauert nicht lange, bis der Track Futureman süchtig macht. Aber es wird noch besser. Psychedelic Surf Rock vom feinsten, bedient wird man von Harvey Rushmore & the Octopus.

Save the world in every way, futureman is here to stay

Eine verschwitzte Strandparty

Was folgt ist ein vierminütiger Ausbruch in ekstatischen Surf Rock. Immer wieder branden neue sphärische und effektüberladene Klangwellen, bis die Flut einen in tranceartige und psychedelische Tiefen zieht. Harvey Rushmore & the Octopus entpuppen sich als gut geölte Rock’n’Roll-Maschinierie, Bass und Schlagzeug laden mit unwiderstehlichen Groove auf die verschwitzte Tanzfläche ein, der Synthie liefert die gebrauchte Portion Weltall und die Gitarre lässt mit verträumten Melodien betören oder mit wilder Verzerrung ausufern. This is the Futureman!

Wir haben uns vergangenen Herbst die scheppernden Drums und kreischenden Gitarren der ganzen Scheibe Futureman angehört und uns das Video zum Slime on the Beach angesehen. Für all diejenigen, die noch mehr von Harvey Rushmore hören und sehen wollen.

Wenn du schon hier bist...
…bitten wir dich um einen kleinen Gefallen. Mehr Menschen als je zuvor lesen unsere Artikel. Unsere Mission ist es, die Musiklandschaft mit dem kritischen Journalismus zu begleiten, den sie verdient.

Die Popkultur findet immer weniger Platz bei den grossen Tageszeitungen und Newsportalen. Mit Negative White soll sie eine angemessene Plattform erhalten.

Damit wir unabhängig bleiben, brauchen wir deine Unterstützung. Sämtliche Einnahmen fliessen direkt in unsere Arbeit. Bereits ab 1 Euro im Monat machst du die Existenz von Negative White möglich.

Jetzt Mitglied werden

Zeen Social Icons

Nächste Events

Veranstaltungen für die Woche vom 17. Juni 2019

Navigation aktuelle Woche

Loading Events
Mo 17th
Keine Veranstaltungen heute
Di 18th
Keine Veranstaltungen heute
Mi 19th
Keine Veranstaltungen heute
Do 20th
Keine Veranstaltungen heute
Fr 21st
Keine Veranstaltungen heute
Sa 22nd
Keine Veranstaltungen heute
So 23rd
Keine Veranstaltungen heute